Chimay 2024

19.-21. Juli 2024 – Trophée des Motos Classiques

Vom 19. bis zum 21. Juli 2024 findet zum 30. Male die „Chimay Classic Bikes“ statt. Die Strecke ist ein Road Race Track alter Schule: schnell, faszinierend aber nicht ganz ungefährlich!

Die Veranstaltung: international, mittlerweile ein Muss für die Fans und Fahrer. Von der „Vorkriegszeit“ bis zu den Postklassikern von 1982 werden Motorräder zugelassen, ganz zu schweigen vom Gastauftritt der IHRO.

 

Chimay

Karte wird geladen - bitte warten...

Chimay 50.055155, 4.303036

Assen 2024

Assen, 24.-26. Mai 2024

Die IHRO freut sich auf ihr Rennen im Rahmen der Ducati Club Races: vom 24.-26.05.2024 gibt sich die IHRO und der CMRCH die Ehre bei den Ducati Club Races in Assen (Niederlande) anzutreten. Die Einschreibung dazu erfolgt direkt über die Webseite https://ducaticlubrace.com/ – dort Benutzer anlegen, als Klasse NK Classics/IHRO wählen und sich voller Vorfreude einschreiben! Für die IHRO ist das Rennen für FIM/UEM Lizenzen ausgeschrieben.

Rennklassen gibt es dort – dem Namen zum Trotz – jede Menge: NK Classics/IHRO, Thunderbikes, Eurosingles, Euroclassics, Camathias Cup, IG König und für alle möglichen Ducati-Inkarnationen. Dazu kann man am Freitag, 24.05. noch freie Trainings buchen – zu empfehlen für alle, die das erste Mal in Assen sind – zumal man danach auch weiß, dass man genug Geräuschdämpfung hat. In Assen muss jeder durch die Phonmessung 😉

Guust van Gool, Dr Breveestraat 41,
3981 CG Bunnik, Netherlands
info@ihro.nu

NK Classic/IHRO 350cc, IHRO 1, IHRO 2 und viele weitere

By Will Pittenger – Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4506475
Assen NL

Karte wird geladen - bitte warten...

Assen NL 52.958941, 6.527510

Hengelo 2024

Hengelo, 11. und 12.05.2024

Am 11. und 12. Mai finden in Hengelo die Road Race HAMOVE statt, bei der im Rahmen der IHRO – CMRCH auch klassische Rennmotorräder bis Baujahr 1972 und bis 350 cm³ bzw. 500 cm³ zugelassen sind.

Hengelo ist ein typisches Roadrace: keine permanente Rennstrecke, keine permanentes Fahrerlager, sondern ein Kurs, der aus ganz normalen – schmalen – Straßen und ein paar Schikanen und Kiesbetten besteht. Zuschauer können um den ganzen Kurs herumlaufen – im Fahrerlager ist für Leib und Seele gesorgt (sprich: es gibt genug zu essen und zu schauen bzw. zu reden). Der besondere Charme besteht darin, dass hier die „Alten“ à la IHRO, die IRRC Supersport und Superbike, die Benelux Trophy, der Northern Sidecar Cup und der Camathias Cup und die Belgian Twin Trophy antreten: Altes bis ganz aktuelles Material und in allen Klassen mindestens den Eingeweihten bekannte Fahrer.

Alle weiteren Infos und auch das Nennsystem findet ihr auf der Webseite des Veranstalters Hengelose HAMOVE 1937

Guust van Gool, Dr Breveestraat 41,
3981 CG Bunnik, Netherlands
info@ihro.nu

IHRO 1 500; IHRO 2 500; IHRO 350 (Ein- und Mehrzylinder).

Hengelo NL

Karte wird geladen - bitte warten...

Hengelo NL 52.050815, 6.377563

Oschersleben 2024

Oschersleben, 12.-14.04.2024

Die IHRO startet die Saison 2024 in Oschersleben? Ja, ganz richtig! Nach etlichen Jahren Pause startet die IHRO 2024 wieder in Oschersleben. Wie man so schön sagt: wo sich ein Türchen schließt (in unserem Fall Croix en Ternois) öffnet sich ein anderes.

Und was für eines: Die Motorsport Arena Oschersleben ist eine richtig tolle Motorrad- und Fahrerstrecke. Nicht umsonst gastiert hier auch die IDM. 7 Links- und 7 Rechtskurven, von langsam bis hin zu richtig schnell sind auf knapp 3,7 km geboten – und so passt die Strecke wie die Faust aufs Auge zu unseren Classic Racern. Auch Fahrerlager, Streckensicherung und „Drumherum“ (wie ein Hotel) sind auf einem hohen Standard und Motorräder gerne gesehen.

Ich freue mich jedenfalls schon jetzt mal wieder dort fahren zu können!

Die Grafik stammt von byggxx und wird unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported verwendet.

Oschersleben

Karte wird geladen - bitte warten...

Oschersleben 52.025366, 11.277874

Update #2 Rennkalender 2024

Classic. Racing. 2024. IHRO wieder am Start!

Heute gibt es ein nicht so schönes und dafür ein sehr schönes Update zum Rennkalender 2024 zu vermelden.

Nicht so schön: Croix en Ternois wird für die IHRO leider nichts werden. Ich mochte diese kleine, winklige Strecke, aber ich fürchte dass die französischen Lärmschutzregeln uns einen Strich durch die Rechnung gemacht haben.

Dafür kommt ein Rennen in Oschersleben hinzu: die IHRO war schon einmal dort, das ist Jahre her. So freuen wir uns auf diese neue, alte Strecke im Kalender 2024 – eine permanente Rennstrecke, ein anspruchsvoller Kurs, der wirklich gut zu unseren doch nicht ganz so schnellen Motorrädern passt. Mein Favorit ist ja die Dreifach-Links (nur nicht unterwegs Angst vor der eigenen Courage bekommen, sonst geht das schief. Btdt ;-)). Neben der Strecke hat Oschersleben eine top Infrastruktur im Fahrerlager und ist für alle „Nordlichter“ wirklich gut erreichbar – wir aus dem Süden haben ein paar km mehr Anreise, aber das kennen wir ja.

Jetzt müssen nur noch genug Nennungen zusammenkommen, dass sich das Event finanziell tragfähig gestaltet, aber nach dem Stand vom 22.01.2024 sieht es schon sehr, sehr gut aus, dass das klappt.

Also: Nix wie an die Tasten .. Nennen! Das Nennformular für Oschersleben findet ihr hier: Entry_Form_Oschersleben. Ausfüllen und per Mail an Guust van Gool senden.

Anmelden bei der IHRO ist einfach – das Anmeldeformular für 2024 steht jetzt unter registration_form_ihro_2024_rev_1 zum Download bereit. Danach ausfüllen und dann per Mail an Guust van Gool senden.